Blau Weiß Neuenhofe

... lade FuPa Widget ...

Neuigkeiten

Neuenhofe zieht ins Halbfinale ein

Die SG Blau-Weiß Neuenhofe gewinnt gegen den SV Hötensleben verdient und zieht somit ins Halbfinale des Bördecups des Landrates ein. Am Ende steht ein 3:1 für den Bördeoberligisten gegen den Tabellenführer der Landesklasse 4.

 

Es entwickelte sich von Anfang an ein offensivgeprägtes Spiel. Beide Teams erspielten sich über ein starkes Mittelfeld ihre gefährlichen Angriffe. Die besseren Möglichkeiten hatten jedoch die Hausherren. So auch in der sechsten Spielminute. Neuenhofe eroberte sich im Mittelfeld den Ball. Patrick Stallmann wurde freigespielt und dieser verwandelte souverän ins kurze Eck zur 1:0 Führung.

 

Die Blau-Weißen drängten auf das 2:0. Yesse Grabe ließ mehrere Großchancen liegen, aber auch Stefan Flentge hätte auf 2:0 erhöhen müssen. Auf der Gegenseite konnte sich Tony Rademacher auszeichnen und hielt einen starken Kopfball der Hötensleber sehenswert.

Nach etlichen Versuchen sollte dann doch das 2:0 für die Hausherren fallen. Marius Matusek und Mario Kogeler eroberten sich erneut einen Ball im Mittelfeld. Mario Kogeler steckt auf Stefan Flentge durch, der wiederum den Ball in der 30. Spielminute überlegt zum 2:0 einschob.

 

mehr lesen

9:1 - Heimsieg gegen Harbke

Der Harbker SV, der am vergangenen Spieltag den Staffelfavoriten aus Groß Santersleben zur Verzweiflung brachte, kam in Neuenhofe mit 9:1 deutlich unter die Räder.

 

In der ersten Viertelstunde sah es noch nicht nach einem deutlichen Ergebnis aus. Neuenhofe hatte zwar von Anfang mehr Ballbesitz, Harbke war aber immer wieder über Konter gefährlich. Beide Teams erspielten sich so in den ersten Minuten ihre Torchancen. 

 

Nach knapp zwanzig Minuten knüpfte die Heimelf an die Leistung aus dem Bebertal-Spiel an. So war es Stefan Flentge, der die Neuenhofer belohnte und in der 20. Min zum 1:0 einschob. Drei Minuten später gelang eine Matusek-Ecke zu Stefan Flentge, der den Ball optimal zur 2:0 Führung traf. Dass Stefan Flentge nicht nur treffen kann, bewies er mit seiner Vorlage in der 30.Min zum 3:0. Seine Hereingabe landete bei Mario Kogeler, der souverän den Ball ins Tor köpfte. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Stefan Flentge, mit seinem dritten Treffer des Tages, auf 4:0. 

 

Die Hausherren kamen optimistisch aus der Halbzeitpause. So dauerte es nur fünf Minuten bis zum nächsten Tor. Marius Matusek spielte einen tiefen Ball auf Mario Kogeler, der wiederum in Torjägermanier den Ball aus 16 Metern in die lange Ecke platzierte.

mehr lesen

Neuenhofe verliert gegen den Tabellenführer

Neuenhofe verliert deutlich mit 5:1 gegen den aktuellen Tabellenführer aus Eilsleben. Die stark aufspielenden Gäste ließen der angeschlagenen Heimelf kaum eine Chance und spielten ihre Favoritenrolle sehenswert aus.

 

Die Hausherren standen von Beginn an tief und ließen Eilsleben das Kommando übernehmen. Dennoch versuchte die Neuenhofer „Rumpfelf“ den ein oder anderen Nadelstich zu setzen. So war es Paul Bürger, der die Führung für die Blau-Weißen auf dem Fuß hatte. Sein Abschluss landete aber nur auf der Querlatte. Auf der Gegenseite gab es in der 20. Minute einen Freistoß. Christian Falk schoss direkt und hatte Glück, dass Tony Rademacher im Neuenhofer Tor den Ball nicht festhalten konnte. Nach 25.Minuten stand es bereits 2:0.

 

 

mehr lesen



Termine und Tabelle

... lade Modul ...

NEU IM FANSHOP